Der Finowkanal
Anna Blume Bootcharter

Der Finowkanal

Übersicht
Übersichtskarte
Revier (Norden)
Revier (Mitte)
Karte des Reviers
Obere Havel
Oranienburg
Ruppiner Gewässer
Finowkanal
Der Kanal
Die Schleusen
Geschichte
Schiffshebewerk
Werbellinsee
Revier (Berlin)
Revier (Süden)
Unterwegs auf dem Finowkanal Der Finowkanal ist der älteste Kanal Deutschlands.

Obwohl schon seit einiger Zeit wieder in Betrieb, gilt der Kanal immer noch als Geheimtipp. Auch im Hochsommer kennt er keine Überfüllung.
Der Finowkanal bietet dem Bootstouristen einzigartige Perspektiven. Obwohl eine künstliche Wasserstraße, ist der Finowkanal im Lauf der Zeit ein Teil der Natur geworden.

Logbuch-Zitat:„ Der Finowkanal bietet eine herrlich unberührte Natur."
Angelegt am Finowkanal
Der Messingwerkhafen Das Einzigartige am Finowkanal sind die Baudenkmäler früher Industrialisierung an seinen Ufern.

So kann man zum Beispiel im "Messingwerkhafen" anlegen und die dazugehörige Siedlung besichtigen.
Die Schleusen des Finowkanals >